Echte Steuerberater
beraten Sie am Telefon
Sofort & verbindlich
Antwort auf Ihre Steuerfrage
Jederzeit erreichbar
Montag - Sonntag
Unter 9 Minuten
durchschntl. Gesprächsdauer

 Derzeit sind alle Steuerberater im Gespräch oder offline. Sie haben jetzt aber die Möglichkeit einen Beratungstermin zu vereinbaren.

0900/1000 2770 *

*Der Anruf kostet 2,99 € / Min. inkl. 19% MwSt. aus dem deutschen Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise.

Steuertipp

Privatanleger verhindern mit einem Freistellungsauftrag die Zahlung der Abgeltungssteuer in Höhe des Sparer-Pauschbetrages.

Mit der richtigen Aufteilung der Kapitalerträge auf den Freistellungsauftrag bewirken Privatanleger eine rechtzeitige Ausnutzung des Freistellungsauftrages und sparen so die Abgeltungssteuer. Im Freistellungsauftrag wird heute auch die Konfession mit erfasst, sodass erst bei Ausschöpfung des Freistellungsauftrages die Abgeltungssteuer sowie der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer fällig werden. So erspart sich der Privatanleger unter Umständen die nachträgliche Kirchensteuerzahlung für die Kapitalerträge.

Privatanleger können bei Kreditinstituten in Höhe des Freistellungsauftrages erreichen, dass keine Abgeltungssteuer einbehalten wird. Alleinstehende können Kapitalerträge in Höhe von 801 Euro und Verheiratete bis zu 1602 Euro pro Jahr steuerfrei vereinnahmen.

Zu prüfen ist auch die gesamte Situation der Einkünfte. Werden insgesamt Einkünfte für einen Ledigen in Höhe von 8.004 EUR erzielt, Stand 2010, so kann eine Nichtveranlagungsbescheinigung beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt beantragt werden. Diese ist erforderlich, wenn die Kapitalerträge höher sind als der Freistellungsauftrag. Die Bundesregierung plant für die Jahre 2013 oder 2014 den Grundfreibetrag anzuheben.

Seit 2011 werden Freistellungsaufträge von Kreditinstituten akzeptiert, die mit der persönlichen Steueridentifikationsnummer ausgestattet sind. Eine Änderung bzw. eine Ergänzung des Freistellungsauftrages mit der Steueridentifikationsnummer sollte auch dann erfolgen, wenn Privatanleger in den nächsten Jahren keine Veränderung der Kapitalerträge auf ihren Anlagekonten und Depotkonten kalkulatorisch ermitteln. Der Gesetzgeber legt fest, dass Freistellungsaufträge ohne Steueridentifikationsnummer nur noch bis zum Jahresende 2015 wirksam bleiben. Nach diesem Datum verfallen Aufträge zur Freistellung von Kapitalerträgen ohne Steueridentifikationsnummer.

Als Termin für die Verrechnung von Kursverlusten aus Altbeständen wird der 31.12.2013 ausgewiesen. Bis zu diesem Termin soll ein Verlustausgleich aus Altbeständen, der vor dem 31.12.2008 entstanden ist, eine Verrechnung letztmalig möglich sein (Änderungen und Hinweise beachten). Im Vermögensmanagement z.B. wird mit Hilfe der unabhängigen strategischen Vermögensverwaltung im Jahresverlauf der Freistellungsauftrag genutzt und Kursgewinne mit entstandenen Verlusten verrechnet.

Privatanleger sollten dieser technischen Pflicht nachkommen und gleichzeitig für sich eine positive Erkenntnis ziehen. Anleger kalkulieren Ihre Kapitalerträge und haben die Chance bei der Nichtausnutzung des Freistellungsauftrages diesen entsprechend auf andere Kreditinstitute aufzuteilen.

Auch in der Investmentberatung mit Fonds ist ein Verrechnungsausgleich zu beachten. Erworbene Top Fonds mit Gewinnen aus der Fondsvermittlung, aus der Zeit vor Einführung der Abgeltungssteuer, werden auf dafür extra eingerichtete Fondsdepots separiert.

(Honorar Company Beratungs-GmbH / Redaktion)

Für weitere Details oder Rückfragen stehen Ihnen die teilnehmenden Steuerberater der Deutschen-Steuerberatungshotline unter der Telefonnummer 0900 / 1000 277 - 0 gerne zur Verfügung. Der Anruf kostet 1,99 EUR/ Min. inkl. 19% MwSt aus dem dt. Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise. Die Abrechnung erfolgt sekundengenau.

Hinweis: Die Steuernews sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte an den Artikeln liegen, sofern nicht anders vermerkt, bei der Deutschen-Steuerberatungshotline. Nachdruck, Verwendung auf Internetseiten (auch Kopien in Foren) und Veröffentlichung, auch auszugsweise, sind nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet. Wenn Sie unsere Steuernews für so wichtig halten, dass Sie sie weitergeben möchten, belassen Sie es bei einem Hinweis, den Sie mit dem kompletten Artikel auf unserer Internetseite verlinken. Danke.

Für weitere Fragen und Details

Aktuell sind leider alle Steuerberater im Gespräch oder offline

Sie haben aber die Möglichkeit, jetzt einen Termin zu vereinbaren. Geben Sie hierfür bitte drei Terminvorschläge an. Ein passender Steuerberater wird Sie dann an Ihrem Wunschtermin beraten.

: Uhr
: Uhr
: Uhr

Kundenbewertungen zur Deutschen Steuerberatungshotline

Das sagen bisherige Anrufer:

"Herr Schunder hat mir sofort mit enormen Kenntnissen und fundierten Informationen sehr geholfen. So einen Steuerberater wünscht man sich! Sehr gute Hinweise und langjährige Erfahrung sprechen aus seiner Antwort. Top und vielen Dank- nur zu empfehlen. "

13.06.2024
"Sehr schnelle Bearbeitung meiner Anfrage. Herrn Zeren kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen."

11.06.2024
"Meine Fragen wurde zu vollster Zufriedenheit beantwortet. Herzlichen Dank!"

09.06.2024
"Danke"

09.06.2024
"Schnelle Bearbeitung. Kompakte hilfreiche Antwort"

09.06.2024
"Super schnell, super kompetent und nett dabei. Würde ich sofort nocheinmal buchen :)"

07.06.2024
"Antwort schnell und fundiert. Danke"

07.06.2024
"super Beratung. Schnell und kompetent"

06.06.2024
"Sehr rasche, fundierte und gut verständliche Beratung, die unmittelbar enlastet und weitergeholfen hat. Ich würde diesen Experten jederzeit wieder beauftragen. "

04.06.2024
"Meinen herzlichen Dank an Herrn Siemssen. Mein Anliegen wurde zügig und klar beantwortet. "

30.05.2024
"Dank kostenloser Beantwortung von Rückfragen zu dem betreffenden Thema, bin ich nun vollständig informiert."

30.05.2024
"schnelle Einschätzung inkl. umfangreicher Erläuterung, unkomplizierte Abwicklung"

30.05.2024
"Herr Christiansen hat unser Anliegen sehr zeitnah und ausführlich beantwortet - Vielen Dank !"

28.05.2024
"Super Erklärung, Gute Steuerberater Arbeit."

28.05.2024
"Ich kann Herrn Wegner nur weiter empfehlen. Auch komplexe Angelegenheiten im internationalen Steuerrecht präzise und leicht verständlich erklärt. Ich bin voll zufrieden."

28.05.2024
"Ich wurde sehr schnell und zu meiner vollsten Zufriedenheit von Herrn Jan Dennis Zeren beraten! Top! "

25.05.2024
"In einem kurzen Beratungsgespräch wurden die Fragen beantwortet "

23.05.2024
"Sehr professionelle und kompetente Antwort. Freundliche Kommunikation und faires Angebot. "

22.05.2024
"freundlich, schnell, verständlich. Gerne wieder!"

22.05.2024
"Besten Dank, Herr Schunder. Die Antwort reicht mir. Ihnen einen schönen Abend. Viele Grüße S. S. "

21.05.2024
4,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 5499 Bewertungen
Unsere Steuerberater sind erreichbar unter 0900/1000 2770