Echte Steuerberater
beraten Sie am Telefon
Sofort & verbindlich
Antwort auf Ihre Steuerfrage
Jederzeit erreichbar
Montag - Sonntag
Unter 9 Minuten
durchschntl. Gesprächsdauer

 Derzeit sind alle Steuerberater im Gespräch oder offline. Sie haben jetzt aber die Möglichkeit einen Beratungstermin zu vereinbaren.

0900/1000 2770 *

*Der Anruf kostet 2,99 € / Min. inkl. 19% MwSt. aus dem deutschen Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise.

Steuertipp Einkommensteuer

Die Beteiligten stritten um den Abzug von Verfahrenskosten als außergewöhnliche Belastung. Die im Jahr 2011 - und damit vor Einführung der gesetzlichen Neuregelung zum 1. Januar 2013 - angefallenen Gerichtskosten, Rechtsanwaltskosten und Sachverständigenkosten standen im Zusammenhang mit einer Schmerzensgeldklage des Klägers wegen ärztlicher Behandlungsfehler, die zum Versterben seiner Ehefrau geführt haben sollen. In dem noch nicht abgeschlossenen Verfahren hatte das Landgericht ein Gutachten sowie ein Ergänzungsgutachten eingeholt. Das beklagte Finanzamt verweigerte mit Blick auf den Nichtanwendungserlass, mit dem sich die Finanzverwaltung gegen die geänderte Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zum Abzug von Zivilprozesskosten gestellt hatte, den Abzug der Kosten.

Abzug bei Zwangsläufigkeit

Dem ist das Finanzgericht Düsseldorf (Az.: 7 K 1549/13 E) entgegengetreten und hat darauf hingewiesen, dass Kosten eines Zivilprozesses nach der geänderten höchstrichterlichen Rechtsprechung - unabhängig vom Gegenstand des Prozesses - aus rechtlichen Gründen zwangsläufig entstehen könnten. Die Rechtsverfolgung erscheine auch nicht von vornherein aussichtslos und sei zudem nicht mutwillig. Im Hinblick auf die erfolgte Beweiserhebung durch das Landgericht sei der Erfolg der Klage mindestens ebenso wahrscheinlich wie der Misserfolg. Die außergewöhnliche Belastung sei damit im Veranlagungszeitraum der Verausgabung steuermindernd zu berücksichtigen. Erstattungen, die dem Kläger in späteren Veranlagungszeiträumen zuflössen, führten als sog. rückwirkende Ereignisse zu einer Änderung des Steuerbescheids.

(FG Düsseldorf / Redaktion)

Für weitere Fragen und Details

Aktuell sind leider alle Steuerberater im Gespräch oder offline

Sie haben aber die Möglichkeit, jetzt einen Termin zu vereinbaren. Geben Sie hierfür bitte drei Terminvorschläge an. Ein passender Steuerberater wird Sie dann an Ihrem Wunschtermin beraten.

: Uhr
: Uhr
: Uhr

Kundenbewertungen zur Deutschen Steuerberatungshotline

Das sagen bisherige Anrufer:

"Ich hatte eine Frage betr. Wechsel von der Regelbesteuerung zur Kleinunternehmerregelung. Der Rückruf von Herrn Thomas erfolgte innerhalb weniger Minuten, mein Anliegen wurde ebenfalls innerhalb weniger Minuten vollumfänglich geklärt. Das ganze für wenige Euro, mein Steuerberater hätte dafür 85 € berechnet."

23.02.2024
"Kompetente Auskunft ohne große Umschweife"

22.02.2024
"Schnelle und ausführliche Antwort in Bezug auf eine Frage zu einer Spekulationsfrist (Immobilie). "

22.02.2024
"Schnelle und gute Antwort im Rahmen eine Frage bezüglich einer Spekulationsfrist"

22.02.2024
"Jan war eine super Hilfe für uns. Ausführliche, verständliche Hilfe. Bereit bei Rückfragen zu helfen und lässt einem nicht in Regen stehen. "

22.02.2024
"Der Experte ist auf meine Fragen eingegangen und hat schnell und verständlich geantwortet. Mit der Bearbeitung und der Abwicklung über die Online-Plattform war ist sehr zufrieden. Besonders gut finde ich die Rückfragemöglichkeit, die das Ergebnis für beide Seiten nochmals präzisieren konnte."

21.02.2024
"Zeitnahe, verständliche Antwort als PDF die Rückfrage beantwortete er ebenfalls umgehend."

21.02.2024
"Vielen Dank."

21.02.2024
"Sehr gute Beratung und schnelle Antworten auf viele meiner Fragen, vielen Dank Herr Zeren! "

20.02.2024
"Wir bekamen eine ausführliche Antwort und konnten zusätzlich ein klärendes Telefonat führen. All unsere Fragen wurden umfassend und in Ruhe beantwortet. Wir sind sehr zufrieden :-) Sollten wir wieder mal Hilfe benötigen, werden wir definitiv Herrn Zeren kontaktieren."

20.02.2024
"Die kompetente Beratung war klar, umfassend und auf meine spezifische Situation zugeschnitten. Der bequeme Zugriff auf den Service von zu Hause aus machte den Prozeß reibungslos. Ich kann Herrn Thomas jedem wärmstens empfehlen, der eine zuverlässige und effiziente Steuerberatung sucht."

20.02.2024
"Herr Wegner hat schnell, kompetent und umfassend beraten. Vielen Dank dafür. Sehr zu empfehlen."

19.02.2024
"Sehr ausführliche und hilfreiche Antwort"

19.02.2024
"Herr Christiansen antwortet sehr ausführlich und auf den Punkt genau. Sehr zu empfehlen!"

19.02.2024
"Eine klare Antwort, die weiter geholfen hat."

19.02.2024
"Frau Fechner hat mich sehr ausführlich und kompetent beraten. Sie ist auf meine Anmerkungen eingegangen und hat meine Rückfragen beantwortet. Dank Ihrer Beratung habe ich jetzt eine klare Übersicht über meine Situation. Kann ich nur weiterempfehlen!"

19.02.2024
"Ich bin sehr zufrieden mit der Beantwortung meiner Frage. Herr Thomas hat schnell geantwortet und das sogar am Wochenende. Auf meine zweite Nachfrage hat er zwar noch nicht geantwortet, aber ich bin mir sicher, dass er es auch noch tun wird. Ich kann Herrn Thomas nur wärmstens weiter empfehlen. "

17.02.2024
"Schnelle Rückmeldung mit kompetenter Antwort"

16.02.2024
"Frau Fey hat unsere Anfrage sehr schnell und gut beantwortet. Auf auch unseren Kommentar und die Nachfragen ist sie eingegangen. Wir waren sehr zufrieden mit der Beratung."

15.02.2024
"Hr. Zeren hat die Fragestellung ausführlich beantwortet und für Klarheit gesorgt. Es bedurfte einer Nachfrage zur Konkretisierung, diese wurde aber innerhalb von "

14.02.2024
4,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 5389 Bewertungen
Unsere Steuerberater sind erreichbar unter 0900/1000 2770