Echte Steuerberater
beraten Sie am Telefon
Sofort & verbindlich
Antwort auf Ihre Steuerfrage
Jederzeit erreichbar
Montag - Sonntag
Unter 9 Minuten
durchschntl. Gesprächsdauer

Im Moment ist 1 Steuerberater für Sie gesprächsbereit. Wählen Sie einfach:

0900/1000 2770 *

*Der Anruf kostet 2,99 € / Min. inkl. 19% MwSt. aus dem deutschen Festnetz; in Mobilfunknetzen gelten ggf. andere Preise.

Steuertipp Einkommensteuer Immobilien & Vermietung

Die Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie kann zu beträchtlichen Einkommensteuerforderungen führen, nämlich dann, wenn die Immobilie einer spanischen Kapitalgesellschaft gehört und deren Gesellschafter als Nutzende der Immobilie in Deutschland wohnen.

Es entspricht wohl gängiger Praxis, beim Ankauf einer spanischen Ferienimmobilie eine spanische Kapitalgesellschaft zu gründen und als Eigentümerin der Immobilie "vorzuschalten" –  vorzugsweise, um spanische Wertzuwachs- und Erbschaftsteuern zu sparen, aber auch aus Gründen der Haftungsbeschränkung sowie der Anonymität. Dieses Gestaltungsmodell kann jedoch in Deutschland teuer werden, weil für die Immobiliennutzung meistens keine oder keine marktübliche Miete gezahlt wird und der Mietverzicht dann eine verdeckte Gewinnausschüttung der Gesellschaft an ihre Gesellschafter darstellt.

Steuern sparen kommt manchmal teuer

Konkret ging es um eine deutsche Familie, die im Jahr 2000 für rd. 2,4 Mio. DM ein 1.000 qm großes Grundstück mit einem 160 qm großen Haus und einem Pool auf Mallorca erworben, "dazwischen" aber eine spanische Sociedad Limitada, vergleichbar einer deutschen GmbH, geschaltet hatte. Das Haus stand den Familienangehörigen ganzjährig zur Verfügung und wurde von ihnen zu Urlaubszwecken unentgeltlich genutzt. Das Finanzamt nahm an, dass die Nutzung steuerpflichtige verdeckte Gewinnausschüttungen der Gesellschaft an ihre Gesellschafter nach sich zog. Es ging um jährlich 78.000 Euro (geschätzte Kostenmiete). Der BFH hat das im Grundsatz bestätigt (Urteil vom 12. Juni 2013, Az. I R 109-111/10).

Neues DBA in Kraft

Beim Kauf einer ausländischen Ferienimmobilie wird das Urteil zu beachten sein. Das gilt insbesondere für Objekte in Spanien. Allerdings ist die Gefahr einer Nachversteuerung in Deutschland insoweit ab 2013 an eher gering, weil nach dem seitdem geltenden neuen deutsch-spanischen Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung das Besteuerungsrecht für derartige Gewinnausschüttungen zumeist in Spanien liegen dürfte.

(BFH / Redaktion)

Für weitere Fragen und Details

Unsere Steuerberater beantworten Ihre Steuerfragen:


Kundenbewertungen zur Deutschen Steuerberatungshotline

Das sagen bisherige Anrufer:

"Sehr freundliche, schnelle, verständliche und kompetente Beantwortung meiner Frage. Meine Rückfrage wurde ebenfalls super schnell beantwortet. Hat mir sehr weiter geholfen. Danke."

15.06.2024
"Herr Schunder hat mir sofort mit enormen Kenntnissen und fundierten Informationen sehr geholfen. So einen Steuerberater wünscht man sich! Sehr gute Hinweise und langjährige Erfahrung sprechen aus seiner Antwort. Top und vielen Dank- nur zu empfehlen. "

13.06.2024
"Sehr schnelle Bearbeitung meiner Anfrage. Herrn Zeren kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen."

11.06.2024
"Meine Fragen wurde zu vollster Zufriedenheit beantwortet. Herzlichen Dank!"

09.06.2024
"Danke"

09.06.2024
"Schnelle Bearbeitung. Kompakte hilfreiche Antwort"

09.06.2024
"Super schnell, super kompetent und nett dabei. Würde ich sofort nocheinmal buchen :)"

07.06.2024
"Antwort schnell und fundiert. Danke"

07.06.2024
"super Beratung. Schnell und kompetent"

06.06.2024
"Sehr rasche, fundierte und gut verständliche Beratung, die unmittelbar enlastet und weitergeholfen hat. Ich würde diesen Experten jederzeit wieder beauftragen. "

04.06.2024
"Meinen herzlichen Dank an Herrn Siemssen. Mein Anliegen wurde zügig und klar beantwortet. "

30.05.2024
"Dank kostenloser Beantwortung von Rückfragen zu dem betreffenden Thema, bin ich nun vollständig informiert."

30.05.2024
"schnelle Einschätzung inkl. umfangreicher Erläuterung, unkomplizierte Abwicklung"

30.05.2024
"Herr Christiansen hat unser Anliegen sehr zeitnah und ausführlich beantwortet - Vielen Dank !"

28.05.2024
"Super Erklärung, Gute Steuerberater Arbeit."

28.05.2024
"Ich kann Herrn Wegner nur weiter empfehlen. Auch komplexe Angelegenheiten im internationalen Steuerrecht präzise und leicht verständlich erklärt. Ich bin voll zufrieden."

28.05.2024
"Ich wurde sehr schnell und zu meiner vollsten Zufriedenheit von Herrn Jan Dennis Zeren beraten! Top! "

25.05.2024
"In einem kurzen Beratungsgespräch wurden die Fragen beantwortet "

23.05.2024
"Sehr professionelle und kompetente Antwort. Freundliche Kommunikation und faires Angebot. "

22.05.2024
"freundlich, schnell, verständlich. Gerne wieder!"

22.05.2024
4,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 5500 Bewertungen
Unsere Steuerberater sind erreichbar unter 0900/1000 2770